Im Designprozess
geht es nicht nur um
Ästhetik und Kreativität.

Kosten.

Machbarkeit.

Verlässlichkeit.

Ergonomie.

Branchenkenntnis.

Marketing.

Ein guter Designer identifiziert sich mit den Anforderungen seines Kunden ebenso wie mit den Wünschen und Bedürfnissen des Markts.

Softskills meet Hardfacts -

damit das Vorstellbare machbar wird.